Downloads   |   Presse   |   Impressum   |   Datenschutz
Donnerstag, 16. April 2020

Corona - die Sorgen und Hoffnungen unserer Kinder und Jugendlichen

Liam, 11 Jahre

Ich fühle mich im Moment sehr entspannt, weil wir hier in Mayen noch keine Infizierten haben. Klar, dass ist sehr bewegend. Ich möchte wieder in die Schule. Ich fühle mich eingesperrt. Ich und die anderen Kinder sind traurig, dass sie nicht in die Beurlaubung können. Ich hoffe, dass es schnell ein Heilmittel gibt, damit wir wieder in die Schule können und, dass wieder alles normal ist. Für mich ist es sehr doof, dass die Bundesliga ausfällt. Bitte bleibt zu Hause, damit sich das Virus nicht weiter ausbreitet.