Downloads   |   Presse   |   Impressum   |   Datenschutz

Hauswirtschaftsmeisterin / Hauswirtschaftsmeister

Miteinander Zukunft gestalten!

Unser Arbeitsfeld: Die stationäre, teilstationäre und ambulante Jugendhilfe im Jugendhilfezentrum Bernardshof mit integrierter UNESCO-Projekt-Schule, Schule mit dem Förderschwerpunkt soziale und emotionale Entwicklung mit den Bildungsgängen Grundschule, Berufsreife und Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen sowie dem Bereich Berufliche Bildung.

Für die Bereiche Reinigung im Haupthaus, in den Gruppenwohnhäusern, Wäscherei und
in der Cafeteria suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für zwei Jahre in Elternzeitvertretung, in Vollzeit eine

Hauswirtschaftsmeisterin / Hauswirtschaftsmeister.

Ihre Kernaufgaben sind Mitarbeiterführung, Einsatzplanung, Organisation, Kontrolle
der Arbeitsabläufe und Umsetzung und Sicherung von Qualitätsstandards.

Unsere Erwartungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Hauswirtschaftsmeisterin / Hauswirtschaftsmeister oder mit Ausbildereignungsprüfung
  • Hauswirtschaftliche Betriebsleitung
  • Berufs- und Führungserfahrung, vorzugsweise in einer vollstationären Einrichtung
  • Gute EDV-Anwenderkenntnisse (MS-Office)
  • Soziale und organisatorische Kompetenz im Umgang mit Kindern und Jugendlichen, Gästen und Kunden und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität und Kreativität
  • Organisationsgeschick und selbständige Arbeitsweise, Kostenbewusstsein und
    wirtschaftliches Denken

Neben der fachlichen Anleitung und der praktischen Vermittlung von Ausbildungsinhalten erwarten wir pädagogisches Einfühlungsvermögen und die Fähigkeit Ausbildungsphasen personenbezogen gestalten und strukturieren zu können.

Wir bieten Ihnen:

  • Innerbetriebliches Gesundheitsmanagement und die Möglichkeit zur Teilnahme an in- und externen Weiterbildungen
  • Eine leistungsgerechte tarifliche Vergütung sowie alle tariflichen Zusatzleistungen nach den AVR, einschließlich attraktiver Zusatzleistungen in der Altersversorgung (KZVK)

Erfüllen Sie die erforderlichen fachlichen und persönlichen Voraussetzungen und haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie Ihre Bewerbung an das Jugendhilfezentrum Bernardshof, Frau Regina Freisberg, Direktorin, Polcher Straße, 56727 Mayen.
Telefonische Auskünfte erhalten Sie unter 02651 8008-22.