Downloads   |   Presse   |   Impressum   |   Datenschutz

Schulpsychologischer Dienst

Der Schulpsychologische Dienst ist eine Serviceleistung für Schüler/-innen, Eltern, Lehrer/-innen und Pädagogen/-innen und dient als Hilfe bei allen psychologischen Fragestellungen, die sich im und um das Aufgabenfeld Schule ergeben.

Durch eine angemessene psychometrische Diagnostik, durch Beratung und eigene Interventionen (präventiv und in Krisen), unterstützt der Schulpsychologe die genannten Personen und Systeme und ist der Vermittler zwischen den verschiedenen Ebenen.

Er ist allen Beteiligten gleichermaßen verpflichtet.

Ziele
Der Schulpsychologische Dienst setzt seine Kompetenzen dafür ein, dass Schüler/innen in ihrer Person und Leistungsfähigkeit richtig eingeschätzt und verstanden werden und für ihre Förderung und Erziehung möglichst optimale Bedingungen entwickelt werden.

Er engagiert sich für verbesserte pädagogische und erzieherische Handlungsmöglichkeiten in der Schule, indem er Probleme klärt und mit den Beteiligten individuelle Lösungsmöglichkeiten erarbeitet.