Downloads   |   Presse   |   Impressum   |   Datenschutz

Wir wünschen allen Kindern, Jugendlichen, Mitarbeitenden und Kooperationspartnern schöne und erholsame Sommerferien. 

Dienstag, 21. April 2020

Bienenzucht bzw. die Imkerei

Ein neues Projekt ist gestartet

Getreu dem Leitbild des Jugendhilfezentrum Bernardshof, gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen eine umweltfreundliche und nachhaltige Lebenswelt zu schaffen, ist in den letzten Monaten durch das Engagement der Kolleginnen und Kollegen ein neues Projekt am Jugendhilfezentrum entstanden: Die Bienenzucht bzw. die Imkerei.

Zwar ist das Bienenzucht-Projekt noch in den Anfängen, doch jeder hat einmal klein angefangen und Argumente für das Imkern an Schulen gibt es zahlreiche.

So wird es für die Kinder und Jugendlichen am Bernardshof zukünftig (in kleinen Gruppen) möglich sein, zwei Bienenvölker kennenzulernen und auch die Arbeit, sowie das Produkt dieser „fleißigen Bienchen“ hautnah mitzuerleben. Für die Kinder und Jugendlichen bedeutet dies Folgendes:

  • Die Praxis überwiegt die Theorie und ist für die Schülerinnen und Schüler greifbarer als das reine Lernen mit Büchern und Arbeitsblättern.
  • Es hat sich gezeigt, dass ein solches Lernen „am Objekt“ viel nachhaltiger ist als die bloße Auseinandersetzung mit dem Unterrichtsstoff im Klassenraum.
  • Wer sich mit Bienen beschäftigt, der verbringt viel Zeit an der frischen Luft, was für unsere Kinder und Jugendlichen ein willkommener Ausgleich für den Alltag darstellt.

Die Schülerinnen und Schüler, die am Bienen-Projekt teilnehmen, werden das angemessene Verhalten am Bienenstand und den richtigen Umgang mit Bienen erlernen. Zudem werden wir friedliche Bienen halten und in Schutzkleidung arbeiten.